Menü ☰

Die Zuckerfabrik

Die Zuckerfabrik in Hessisch Oldendorf gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt, da sie weithin sichtbar ist und als Bauwerk historisch wertvoll ist. Leider stand die Fabrik, die zuletzt als Möbellager diente, seit mehr als 10 Jahren leer. Mit dem BULLIMUSEUM soll dieses Bauwerk in der VW-Region und Museumsstadt eine neue Bedeutung bekommen.

Bis zur Eröffnung des neuen Museums zeigen wir Ihnen hier Bilder vom Ursprungszustand über die erfolgten Arbeiten bis zur endgültigen Fertigstellung der Räume und des Gebäudes. Machen Sie sich also ein eigenes Bild von diesem ehrgeizigen Projekt.

Bilder innen - Januar 2010

Aufgeräumt, aber noch unrenoviert präsentiert sich die Zuckerfabrik derzeit.

Dachsanierung Oktober 2009

Im Oktober wurden auch die Schwachstellen der Dachfläche selbst erneuert. Hier waren teilweise ganze Dachbalken morsch ...

Dachsanierung August/September 2009

Die Dachträger waren am Rand stark verfault und musten ausgebessert werden, damit die Innenräume und Wände zukünftig trocken bleiben ...

Pre-Opening in der Zuckerfabrik

Am 14. und 15. August 2009 wurde die Zuckerfabrik erstmals als BULLIMUSEUM in Form eines Pre-Openings geöffnet ...

Die Zuckerfabrik im Ursprungszustand

Die Zuckerfabrik wurde zuletzt als Möbellager genutzt und stand mehr als 10 Jahre leer ...

Übrigens:

Das bekannte Architektenbüro schneider + schumacher aus Frankfurt am Main unterstützt dieses Projekt.